März - Start in den Frühling

RSS "Januar-Februar-März-Aprilblumen" abonnieren

Schlüsselblumen-Säule

Schlüsselblumen-Säule

Dieses Pyramiden-Gesteck in der kleinen Keramikkugel erregt Aufsehen. Aber ich sag's lieber gleich: Diese dicke Riesen-Blütenrispe besteht aus mehreren „Himmelschlüsseln“.
Die blaßgelbe Schlüsselblume wächst im Blumenrasen, auf Wiesen und Weiden. Weil diese Primel aber giftig ist, wird sie dort nicht so gern gesehen.
weiterlesen -> Blumengesteck:Schlüsselblumen-Säule
weiterlesen ->

 

Blumengesteck: Narzissen und Weinranken

Vasenobjekt mit hellblauer Steinglasur,

3 Sorten Narzissen, Weinranken und eine Schere zum Kürzen der Stängel

Häufig werden Narzissen mit anderen Frühlingsblumen kombiniert, aber allein kommen sie in ihrer Schönheit viel besser zur Geltung. Für diese Gesteck nahm ich drei Sorten, die sich durch Farbe, Größe und Form unterscheiden.
Vollkommen blattlos und gerade sind die Narzissenstiele. Das ist durchaus kein Nachteil, obwohl es ein bisschen an Füllung im unteren Vasenbereich fehlt. So kommen die Ranken des wilden Weins richtig zur Geltung. Sie umkreisen die Narzissen wie Ringe den Saturn...

weiterlesen ->Blumengesteck: Narzissen und Weinranken
weiterlesen ->

 

Dekorative Artischocken

Narzissenarten und Artischockenknospen

in einem milchblauen Vasenobjekt aus handgefertigter Keramik

Wer gern Abwechslung auf seinem Speiseplan mag, findet auf dem Markt immer etwas Neues, selbst wenn in unseren Breiten draußen in den Gärten und auf den Feldern nichts wächst. In südlichen Gegenden reifen schon Gemüse, wenn bei uns erst langsam das Gras grün wird.
Beim "Italiener", "Türken", "Spanier" bekommen Sie vorzugsweise Waren aus deren Heimat. Das hat viele Vorteile: Die kennen sich sehr gut aus mit Wärme liebenden Feld-Früchten, die uns traditionell fremd sind. Sie wissen, wann welches Gemüse reif ist. Außerdem haben sie oft auch noch Tipps für die Zubereitung parat – ein nicht zu unterschätzender Mehrwert.
Beim Anblick oder Duft bestimmter Pflanzen kommen Urlaubsgefühle auf. Artischocken blühen im März schon in wärmeren Gegenden, zum Beispiel im sonnigen Italien. Gegessen werden von diesen distelartigen, kräftigen, krautigen Pflanzen die Enden der Laubblätter und der Blütenboden...

weiterlesen ->Blumengesteck: Narzissen - Artischocken (1)
weiterlesen ->

 

Blumengesteck: Narzissen und Weinranken

Vasenobjekt mit hellblauer Steinglasur,

3 Sorten Narzissen, Weinranken und eine Schere zum Kürzen der Stängel

Häufig werden Narzissen mit anderen Frühlingsblumen kombiniert, aber allein kommen sie in ihrer Schönheit viel besser zur Geltung. Für diese Gesteck nahm ich drei Sorten, die sich durch Farbe, Größe und Form unterscheiden.
Vollkommen blattlos und gerade sind die Narzissenstiele. Das ist durchaus kein Nachteil, obwohl es ein bisschen an Füllung im unteren Vasenbereich fehlt. So kommen die Ranken des wilden Weins richtig zur Geltung. Sie umkreisen die Narzissen wie Ringe den Saturn...

weiterlesen ->Blumengesteck: Narzissen und Weinranken
weiterlesen ->

 

Schlüsselblumen-Säule

Schlüsselblumen-Säule

Dieses Pyramiden-Gesteck in der kleinen Keramikkugel erregt Aufsehen. Aber ich sag's lieber gleich: Diese dicke Riesen-Blütenrispe besteht aus mehreren „Himmelschlüsseln“.
Die blaßgelbe Schlüsselblume wächst im Blumenrasen, auf Wiesen und Weiden. Weil diese Primel aber giftig ist, wird sie dort nicht so gern gesehen.
weiterlesen -> Blumengesteck:Schlüsselblumen-Säule
weiterlesen ->

 

Veilchen

Veilchen, Kissenprimel, Gänseblümchen

im Blumenring mit granatroter Glasur

Sei wie das Veilchen im Moose,
bescheiden, sittsam und rein,
und nicht wie die stolze Rose,
die immer bewundert will sein!
(aus meinem Poesiealbum)

Veilchen und lila Kissenprimel, dazwischen weisse Gänseblümchen mit zartrosa Rand, im Blumenring mit granatroter Glasur.
 

In der Gesteckkugel

Hyazinthen und Japansegge

dürfen sich die Blumen ruhig einmal fallen lassen.

Hyazinthen duften stark und süss.

Sie dulden kaum andere Blumen neben sich. Die Japansegge ist eine Ausnahme. Sie umschmeichelt die Blumenform.

 

Quittenblüten

Tulpen und Zweige mit rosa Quittenblüten

in einer rhodonitfarbenen Fächervase

Alle aufgeblühten, makellosen Blüten -
In einer Fächervase werden sie einwandfrei präsentiert.
Lachsrote, grosse Tulpen und Zweige mit rosa Quittenblüten in einer rhodonitfarbenen Fächervase -
da lacht die Aprilsonne
 

Linktipp des Tages:

Können Sie sich noch erinnern?
Es muss so in den Siebzigern gewesen sein, als alle Männer plötzlich in ihrer zwölften Pubertät steckten, ihre Analphase nicht ordnungsgemäß hinter sich gebracht hatten oder ständig Misserfolgserlebnisse mit Frauen vorweisen konnten...


zum Seitenanfang